Schnuppertag Kampfesspiele® – Gewaltprävention mit Jungen / Zürich – Kooperation Respect!

Die deeskalierende Wirkung von Kampfesspiele® entwickelt sich aus dem Kontakt, den die Partner zueinander aufnehmen und aus der Wertschätzung für eine faire und gewaltfreie Konfrontation, der sich die Beteiligten stellen. Es ist ein wesentliches Ziel von Kampfesspiele®, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression zu finden und damit deeskalierend zu wirken. An diesem Tag […]

Kampfesspiele® – Gewaltprävention mit Jungen / Zuchwil: Baustein I – Kooperation: Respect!

Kampfesspiele® sind eine seit 1994 bewährte gewaltpräventive Gruppenmaßnahme, die insbesondere für Jungen und junge Männer entwickelt wurde. Sie werden in ihrer persönlichen Entwicklung zum Mann unterstützt. Durch Kampfesspiele® werden Konflikte zwischen Jungen (z. B. Gewalt, Mobbing an Schulen) konstruktiv gelöst. Kampfesspiele® sind eine Mischung aus Kampf und Spiel und bauen auf dem Grundbedürfnis von Jungen […]

Schnuppertag Kampfesspiele® – Gewaltprävention mit Jungen / Zürich – Kooperation Jummps

Die deeskalierende Wirkung von Kampfesspiele® entwickelt sich aus dem Kontakt, den die Partner zueinander aufnehmen und aus der Wertschätzung für eine faire und gewaltfreie Konfrontation, der sich die Beteiligten stellen. Es ist ein wesentliches Ziel von Kampfesspiele®, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression zu finden und damit deeskalierend zu wirken. An diesem Tag […]

Aufrecht in die Welt gehen – Lübeck

Die Weiterbildung führt zu einer Erweiterung der personalen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmer*innen. Sie erleben die Grundhaltung von Respekt, Wertschätzung und Fehlerfreundlichkeit. Unsere Sicht auf Störungen und das Erleben, dass aktive Beziehungsarbeit die Grundlage eines guten Lernklimas ist, beeinflussen die Teilnehmer*innen oft nachhaltig. Die Weiterbildung befähigt dazu, das Selbstbehauptungstraining selbständig als Tandem an den Schulen durchzuführen.

Kampfesspiele® in KiTa und Grundschule Follow Up / Göttingen

Das Follow Up richtet sich an alle Teilnehmer*innen des 2 Ausbildungskurses im Landkreis Göttingen Das Follow Up bietet: ... die Möglichkeit ... die Praxiserfahrungen zu reflektieren ... Feinheiten in der Anleitung herauszustellen ... ermöglicht, dass die Kampfesspiele selber wieder erlebt werden können ... einen fachlichen Austausch ... die Erweiterung und Vertiefung des eigenen Netzwerkes ... […]

Scroll to top