Herzlich willkommen! Hier sind Sie richtig!

KRAFTPROTZ® Bildungsinstitut ICH – DU – WIR hat das Ziel, geschlechtsbewusste Wahrnehmung zu schulen. Damit wollen wir erreichen, dass Jungen und junge Männer, Mädchen und junge Frauen mit einem Ressourcen orientieren Blick wahrgenommen werden, der eine positive Wertschätzung und Förderung ermöglicht.

Dazu haben wir umfangreiche Angebote entwickelt, die von konkreten Projekten mit Jungen bzw. Mädchen bis zur Weiterbildung von Männern und Frauen reichen.

Gerne arbeiten wir für einzelne Träger und Anbieter auch vor Ort.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!
Peter Hebeisen

KRAFTPROTZ®
Bildungsinstitut
ICH – DU – WIR

Barkhauser Weg 22d
33818 Leopoldshöhe
fon:     05202 – 9178088
Email: info(ät)kraftprotz.net

KRAFTPROTZ® seit 1994

über 25 Jahre Erfahrung
in Gewaltprävention und Deeskalation

Die nächsten Weiterbildungen

Die nächsten Schnuppertage 

23.10.21 / Kampfesspiele®– Schnuppertag in Wedel
Flyer downloaden

09. 11.21/ Kampfesspiele®– Schnuppertag in Zürich
in Kooperation mit Respect! – Selbstbehauptung
Flyer downloaden             Anmeldung

13.11.21 / Kampfesspiele®– Schnuppertag in Zürich
in Kooperation mit Jumpps!
Info & Anmeldung

Für alle, die Kampfesspiele® noch nicht kennen:

Kampfesspiele® sind eine gewaltpräventive Gruppenmaßnahme, die insbesondere für Jungen und junge Männer angeboten wird. Sie werden in ihrer persönlichen Entwicklung zum Mann unterstützt. Durch Kampfesspiele® werden Konflikte zwischen Jungen (z. B. Gewalt, Mobbing an Schulen) konstruktiv gelöst. Kampfesspiele® sind eine Mischung aus Kampf und

Spiel und bauen auf dem Grundbedürfnis von Jungen auf, ihre Kräfte zu messen. Schnell wird im Kontakt mit Jungen erkennbar, dass man sie mehr durch gemeinsames Handeln, als durch langatmiges Reden erreicht. Kampfesspiele® folgen diesem Bedürfnis. Im fairen Kampf, wird der „Innere Schiedsrichter“ entwickelt, das Gefühl der Jungen für Fairness, Gerechtigkeit und der Übernahme von Verantwortung. Die Jungen erlernen beim Kämpfen einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression. Sie lernen zu kämpfen ohne Verletzungen in Kauf zu nehmen, mit Fairness, mit ganzer Kraft und ohne Gesichtsverlust. Hierdurch werden ihr Selbstvertrauen und ihre soziale Handlungsfähigkeit gestärkt. Kampfesspiele® folgen u. a. dem Grundsatz „Wer sich selbst nicht spürt, kann andere nicht wahrnehmen“.

Zunehmend stellen wir in unserer Arbeit fest, dass Mädchen auch sehr gerne kämpfen. Das ist wunderbar und braucht, wie das für Jungen auch der Fall ist, ebenfalls einen Schon- und Vertrauensraum, der in geschlechterhomogenen Gruppen leichter entsteht. In diesen Räumen können Rollenvorstellungen und Stereotypen gut und nachhaltig reflektiert und alternative Denk- und Sichtweisen erarbeitet werden.

Pottenstein (Nähe Forchheim)
1.Baustein: 07. bis 09.02.2022 / 2. BS: 19. bis 21.04.2022 / 3. BS: 30.05. bis 01.06.20022 / 4. BS: 18. bis 20.07.2022
Flyer downloaden

Wedel bei Hamburg
1. Baustein: 08. bis 10.04.2022 / 2. BS:  24. bis 26.06.2022 / 3. BS: 16. bis 18.09.2022 / 4. BS:11. & 12.11.2022
Flyer downloaden

CH-Sumiswald
15. Weiterbildung „Gewaltprävention mit Jungen durch Kampfesspiele® im Auftrag von Respect!
1. Baustein: 10. – 12.11. 2021 / 2. BS: 20. & 21.01. 2022 / 3. BS: 17. & 18.03. 2022 / 4. BS: 11. – 13. 05. 2022
Flyer downloaden          Anmeldung

Regelmäßig stellen wir hier weitere Veranstaltungen ein. 

Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen 2022

In dieser aufbauenden Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen geht es in 64 Unterrichtseinheiten schwerpunktmäßig darum, das Konzept der Selbstbehauptungstrainings zu erlernen und mit vielen Methoden umzusetzen.

Darüber hinaus lernst Du die Kampfesspiele® so einzusetzen bzw. zu reflektieren, dass damit die Themen und Inhalte der Selbstbehauptungstrainings mit Mädchen herausgearbeitet und bearbeitet werden können.
Flyer downloaden

Selbstbehauptungstrainer für Jungen 2022

In dieser aufbauenden Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Jungen geht es in 64 Unterrichtseinheiten schwerpunktmäßig darum, das Konzept der Selbstbehauptungstrainings zu erlernen und mit vielen Methoden umzusetzen.

Darüber hinaus lernst Du die Kampfesspiele® so einzusetzen bzw. zu reflektieren, dass damit die Themen und Inhalte der Selbstbehauptungstrainings mit Jungen herausgearbeitet und bearbeitet werden können.
Flyer downloaden