Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Umgang mit Störungen / IFEN Luxemburg

9. März 9:00 - 17:00 CET

Störungen sind im Unterricht und überall, wo mit Gruppen gearbeitet wird, nicht zu vermeiden. Doch manchmal sind die Störungen so intensiv, dass das Klima auf längere Zeit “vergiftet” erscheint. Der Unterricht muss dennoch weiter gehen. Gelingt es solche Störungen zu nutzen, kann aus der beklemmenden Situation ein fruchtbarer Moment werden, der längerfristig positive Auswirkungen auf die Gemeinschaft und das Lernverhalten der Schüler*innen hat. Wie aus dem furchtbaren ein fruchtbarer Moment werden kann, ist Gegenstand dieses Weiterbildungstages.

 

Anmeldung nur über: Accueil – IFEN (education.lu)

Details

Datum:
9. März
Zeit:
9:00 - 17:00 CET
Scroll to top