Aktuelle Bürozeiten:

Das Büro ist in der Regel vormittags ab 09.00 Uhr besetzt.
Sie können uns jederzeit eine Mail an info@kraftprotz.net senden.
Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Newsletter

Über neue Entwicklungen und die aktuellen Angebote informiert Sie der Newsletter. Etwa 4 mal im Jahr wird er erscheinen und per Mail zugesandt. Ein Postversand ist nicht vorgesehen.

Den aktuellsten Newsletter Newsletter 34 21-06 können Sie hier öffnen.
Die Älteren sind archiviert.

Wenn Sie den Newsletter regelmäßig erhalten wollen, klicken sie hier.

 

Kampfesspiele® in der KiTa und der Grundschule

Weiterbildung für ausgebildete und in Ausbildung befindliche Kampfesspiele®-Anleiter*innen

Darum geht es!

„Kampfesspiele® in der KiTa“ ist ein aus den allgemeinen Kampfesspiele® entwickeltes, speziell auf die Gegebenheiten  in den Kita‘s und den Grundschulen ausgerichtetes Konzept.
In der Weiterbildung werden die Teilnehmer*innen befähigt, Kampfesspiele®-Trainings mit  Mädchen und Jungen durchzuführen. Zusätzlich lernen die Teilnehmer*innen das Konzept des Mattenführerscheins kennen.

 

Weiterbildung Selbstbehauptungstrainer

Weiterbildung zum Selbstbehauptungstrainer für Jungen

Diese Weiterbildung für Männer war für Februar und April 2021 geplant.
Aufgrund von Corona ist sie in den März und September 2022 verlegt.
Infos zum Konzept hier auf der Website unter Fort- und Weiterbildung – Selbstbehauptungstrainer.
Eine Ausschreibung zur Weiterbildung folgt in Kürze.

Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen

Diese Weiterbildung für Frauen war für Februar und April 2021 geplant.
Aufgrund von Corona ist sie in den März und September 2022 verlegt.
Infos zum Konzept hier auf der Website unter Fort- und Weiterbildung – Selbstbehauptungstrainer.
Eine Ausschreibung zur Weiterbildung folgt in Kürze.

Kampfesspiele® – Schnuppertage

Die Teilnehmer*innen werden an diesem Tag die Methode am eigenen Leib erleben und so erfahren, wie lustvoll sich Kämpfen anfühlen kann.

Die deeskalierende Wirkung der Kampfesspiele® entwickelt sich aus dem Kontakt, den die Partner zueinander aufnehmen und aus der Wertschätzung für eine faire und gewaltfreie Konfrontation, der sich die Beteiligten stellen.

Es ist ein wesentliches Ziel der Kampfesspiele®, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression zu finden, damit deeskalierend zu wirken und zu arbeiten.

Zudem wird der theoretische Hintergrund dieses geschlechtsspezifischen Ansatzes der Gewaltprävention erläutert. Der Tag vermittelt durch das Erleben der Arbeitsweise und der Methodik bereits viele Anregungen für die eigene berufliche Praxis und hilft, Jungen in ihrem Handeln besser zu verstehen.

Hier finden Sie alle Schnuppertage chronologisch aufgelistet.

 

Kampfesspiele®- Anleiter*in

Gewalt ist eine Verhaltensform von Jungen, die für sie selbst und für ihre Umwelt destruktiv ist und positive Entwicklungen blockiert.
Nach unserer Erfahrung wollen Jungen nicht gewalttätig sein, doch sie wollen auf vieles, was sie bisher ohne Gewalt nicht erreichen können, nicht verzichten.
Aufbauend auf dieser Einsicht haben wir jungen­gerechte pädagogische Handlungsansätze entwickelt, die darauf abzielen, dass Jungen lernen, konstruktiv mit ihrer Aggression umzugehen. Diese Weiterbildung gibt Männern und Frauen, die mit Jungen gewaltpräventiv arbeiten wollen, die Möglichkeit, diesen Ansatz zu erlernen.

Die Weiterbildung bietet:

  • Gelegenheit, die bisherige Haltung und Herangehensweise im Bereich Gewaltprävention und Jungenarbeit zu reflektieren.
  • Auseinandersetzung mit der Bedeutung von männlicher Präsenz für Jungen.
  • Konfrontation mit den Themen Aggression und Gewalt.
  • Die Chance, nachvollziehen zu können, was ein Junge beim Kämpfen empfindet und Verständnis für die Bedeutung des Kämpfens für Jungen zu gewinnen.
  • Die Erfahrung, dass Kämpfen persönliches Wachstum fördern kann.
  • Die Grundlage dafür, dass Sie in der Lage sind, Jungen ab 6 Jahren und männliche Jugendliche bei Kampfesspielen®

 

Infos zu laufenden Weiterbildungen finden Sie hier. 

Kampfesspiele® Anleiter in Ihrer Region gesucht? Anleiterdatei nutzen!

Der Begriff Kampfesspiele® ist als Marke registriert. Die Nutzung der Marke steht ausschließlich ausgebildeten Männer und Frauen zu!

Solche Anleiter*innen finden Sie hier. Da erhalten Sie Informationen zur Person können direkt Kontakt aufnehmen:

Männer, die zusätzlich zum Kampfesspiele®-Anleiter die aufbauende Weiterbildung zum Selbstbehauptungstrainer für Jungen absolviert haben, finden Sie hier.

Frauen, die zusätzlich zur Kampfesspiele®-Anleiterin, die aufbauende Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen absolviert haben, finden Sie hier.

Kampfesspiele® – Follow up’s

Für bereits ausgebildete Anleiter*innen gibt es diese Auffrischung und Erweiterung.

Kampfesspiele® – Follow up
25. & 26. November

Darum geht es!
Wie in jedem Jahr findet auch in 2021 ein Follow up statt.
Da die Katholische Landvolkhochschule Oesede ideale Bedingungen bietet, treffen wir uns wieder hier.

Das erwartet Dich?

  • neue Übungen und Spiele
  • Überlegungen zur Arbeit mit Mädchen — Kampfesspiele® in der Arbeit mit Mädchen
  • Als Mann mit Mädchen arbeiten
  • den Geist der Kampfesspiele® erleben
  • selber kämpfen ohne Anleitungsverantwortung
  • Fachlicher Austausch unter Kolleg*innen
  • Gespräche und Antworten zu Deinen Praxisfragen

Follow up 21-11 Flyer

 

 

Männerarbeit nach Richard Rohr – Männerinitiation

Der Vaterhunger ist die größte Not unserer Gesellschaft. Diese Überzeugung veranlasst uns in KRAFTPROTZ® uns mit dieser Arbeit zu identifizieren. Darum bestehen seit vielen Jahren freundschaftliche Beziehungen zu Männerpfade, wo sowohl Josef Riederle, als auch Peter Hebeisen seit vielen Jahren ehrenamtlich mitarbeiten.

Die Männerinitiation unterstützt Männer dabei, ihren Weg zu verantwortlicher Männlichkeit, Vaterschaft und Mentorenschaft weiter zu gehen.

Weiterführende Infos zur Männerarbeit nach Richard Rohr gibt es auf der Website www.maennerpfade.org

Kampfesspiele® – Bücher Bd. I&II

Band 1 und Band 2 sind lieferbar

Wir liefern auf Bestellung gerne auch nach Österreich und in die Schweiz. Hierfür stellen wir auch das Porto in Rechnung.
Damit Sie im Vorfeld das Porto einschätzen können: Ein Band inklusive Umschlag wiegt weniger als 300gr.

Band 1

Kampfesspiele®Band 1
– machen Spaß und unterstützen Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung –
Dieses Buch, ist als Praxisbuch zur gewaltpräventiven Arbeit mit Jungen geschrieben und liegt in einer redaktionell leicht überarbeiteten Fassung vor.
Das Buch (120 Seiten) ist in der Edition Zebra erscheinen.
Flyer Band I hier öffnen

Band 2

Kampfesspiele® Band 2
– unterstützen Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung und machen Spaß –
Dieser Band ist völlig neu und umfasst 144 Seiten. Aufbauend auf Band 1 wird der Begriff Kampfesspiele® erläutert und sehr ausführlich geht der Autor darauf ein, mit welcher Haltung der Kontakt zu den Jungen erfolgreich gestaltet werden kann.
Flyer Band 2 hier öffnen

Jetzt bestellen!? Dann nutzen Sie unser Formular .

Newsletter

Über neue Entwicklungen und die aktuellen Angebote informiert Sie der Newsletter. Etwa 4 mal im Jahr wird er erscheinen und per Mail zugesandt. Ein Postversand ist nicht vorgesehen.

Den aktuellsten Newsletter Newsletter 34 21-06 können Sie hier öffnen.
Die Älteren sind archiviert.

Wenn Sie den Newsletter regelmäßig erhalten wollen, klicken sie hier.

 

Kampfesspiele® in der KiTa und der Grundschule

Weiterbildung für ausgebildete und in Ausbildung befindliche Kampfesspiele®-Anleiter*innen

Darum geht es!

„Kampfesspiele® in der KiTa“ ist ein aus den allgemeinen Kampfesspiele® entwickeltes, speziell auf die Gegebenheiten  in den Kita‘s und den Grundschulen ausgerichtetes Konzept.
In der Weiterbildung werden die Teilnehmer*innen befähigt, Kampfesspiele®-Trainings mit  Mädchen und Jungen durchzuführen. Zusätzlich lernen die Teilnehmer*innen das Konzept des Mattenführerscheins kennen.

 

Weiterbildung Selbstbehauptungstrainer

Weiterbildung zum Selbstbehauptungstrainer für Jungen

Diese Weiterbildung für Männer war für Februar und April 2021 geplant.
Aufgrund von Corona ist sie in den März und September 2022 verlegt.
Infos zum Konzept hier auf der Website unter Fort- und Weiterbildung – Selbstbehauptungstrainer.
Eine Ausschreibung zur Weiterbildung folgt in Kürze.

Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen

Diese Weiterbildung für Frauen war für Februar und April 2021 geplant.
Aufgrund von Corona ist sie in den März und September 2022 verlegt.
Infos zum Konzept hier auf der Website unter Fort- und Weiterbildung – Selbstbehauptungstrainer.
Eine Ausschreibung zur Weiterbildung folgt in Kürze.

Kampfesspiele® – Schnuppertage

Die Teilnehmer*innen werden an diesem Tag die Methode am eigenen Leib erleben und so erfahren, wie lustvoll sich Kämpfen anfühlen kann.

Die deeskalierende Wirkung der Kampfesspiele® entwickelt sich aus dem Kontakt, den die Partner zueinander aufnehmen und aus der Wertschätzung für eine faire und gewaltfreie Konfrontation, der sich die Beteiligten stellen.

Es ist ein wesentliches Ziel der Kampfesspiele®, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression zu finden, damit deeskalierend zu wirken und zu arbeiten.

Zudem wird der theoretische Hintergrund dieses geschlechtsspezifischen Ansatzes der Gewaltprävention erläutert. Der Tag vermittelt durch das Erleben der Arbeitsweise und der Methodik bereits viele Anregungen für die eigene berufliche Praxis und hilft, Jungen in ihrem Handeln besser zu verstehen.

Hier finden Sie alle Schnuppertage chronologisch aufgelistet.

 

Kampfesspiele®- Anleiter*in

Gewalt ist eine Verhaltensform von Jungen, die für sie selbst und für ihre Umwelt destruktiv ist und positive Entwicklungen blockiert.
Nach unserer Erfahrung wollen Jungen nicht gewalttätig sein, doch sie wollen auf vieles, was sie bisher ohne Gewalt nicht erreichen können, nicht verzichten.
Aufbauend auf dieser Einsicht haben wir jungen­gerechte pädagogische Handlungsansätze entwickelt, die darauf abzielen, dass Jungen lernen, konstruktiv mit ihrer Aggression umzugehen. Diese Weiterbildung gibt Männern und Frauen, die mit Jungen gewaltpräventiv arbeiten wollen, die Möglichkeit, diesen Ansatz zu erlernen.

Die Weiterbildung bietet:

  • Gelegenheit, die bisherige Haltung und Herangehensweise im Bereich Gewaltprävention und Jungenarbeit zu reflektieren.
  • Auseinandersetzung mit der Bedeutung von männlicher Präsenz für Jungen.
  • Konfrontation mit den Themen Aggression und Gewalt.
  • Die Chance, nachvollziehen zu können, was ein Junge beim Kämpfen empfindet und Verständnis für die Bedeutung des Kämpfens für Jungen zu gewinnen.
  • Die Erfahrung, dass Kämpfen persönliches Wachstum fördern kann.
  • Die Grundlage dafür, dass Sie in der Lage sind, Jungen ab 6 Jahren und männliche Jugendliche bei Kampfesspielen®

 

Infos zu laufenden Weiterbildungen finden Sie hier. 

Kampfesspiele® Anleiter in Ihrer Region gesucht? Anleiterdatei nutzen!

Der Begriff Kampfesspiele® ist als Marke registriert. Die Nutzung der Marke steht ausschließlich ausgebildeten Männer und Frauen zu!

Solche Anleiter*innen finden Sie hier. Da erhalten Sie Informationen zur Person können direkt Kontakt aufnehmen:

Männer, die zusätzlich zum Kampfesspiele®-Anleiter die aufbauende Weiterbildung zum Selbstbehauptungstrainer für Jungen absolviert haben, finden Sie hier.

Frauen, die zusätzlich zur Kampfesspiele®-Anleiterin, die aufbauende Weiterbildung zur Selbstbehauptungstrainerin für Mädchen absolviert haben, finden Sie hier.

Kampfesspiele® – Follow up’s

Für bereits ausgebildete Anleiter*innen gibt es diese Auffrischung und Erweiterung.

Kampfesspiele® – Follow up
25. & 26. November

Darum geht es!
Wie in jedem Jahr findet auch in 2021 ein Follow up statt.
Da die Katholische Landvolkhochschule Oesede ideale Bedingungen bietet, treffen wir uns wieder hier.

Das erwartet Dich?

  • neue Übungen und Spiele
  • Überlegungen zur Arbeit mit Mädchen — Kampfesspiele® in der Arbeit mit Mädchen
  • Als Mann mit Mädchen arbeiten
  • den Geist der Kampfesspiele® erleben
  • selber kämpfen ohne Anleitungsverantwortung
  • Fachlicher Austausch unter Kolleg*innen
  • Gespräche und Antworten zu Deinen Praxisfragen

Follow up 21-11 Flyer

 

 

Männerarbeit nach Richard Rohr – Männerinitiation

Der Vaterhunger ist die größte Not unserer Gesellschaft. Diese Überzeugung veranlasst uns in KRAFTPROTZ® uns mit dieser Arbeit zu identifizieren. Darum bestehen seit vielen Jahren freundschaftliche Beziehungen zu Männerpfade, wo sowohl Josef Riederle, als auch Peter Hebeisen seit vielen Jahren ehrenamtlich mitarbeiten.

Die Männerinitiation unterstützt Männer dabei, ihren Weg zu verantwortlicher Männlichkeit, Vaterschaft und Mentorenschaft weiter zu gehen.

Weiterführende Infos zur Männerarbeit nach Richard Rohr gibt es auf der Website www.maennerpfade.org

Kampfesspiele® – Bücher Bd. I&II

Band 1 und Band 2 sind lieferbar

Wir liefern auf Bestellung gerne auch nach Österreich und in die Schweiz. Hierfür stellen wir auch das Porto in Rechnung.
Damit Sie im Vorfeld das Porto einschätzen können: Ein Band inklusive Umschlag wiegt weniger als 300gr.

Band 1

Kampfesspiele®Band 1
– machen Spaß und unterstützen Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung –
Dieses Buch, ist als Praxisbuch zur gewaltpräventiven Arbeit mit Jungen geschrieben und liegt in einer redaktionell leicht überarbeiteten Fassung vor.
Das Buch (120 Seiten) ist in der Edition Zebra erscheinen.
Flyer Band I hier öffnen

Band 2

Kampfesspiele® Band 2
– unterstützen Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung und machen Spaß –
Dieser Band ist völlig neu und umfasst 144 Seiten. Aufbauend auf Band 1 wird der Begriff Kampfesspiele® erläutert und sehr ausführlich geht der Autor darauf ein, mit welcher Haltung der Kontakt zu den Jungen erfolgreich gestaltet werden kann.
Flyer Band 2 hier öffnen

Jetzt bestellen!? Dann nutzen Sie unser Formular .

Nach oben